Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß e.V.
Werden auch sie Mitglied

 

Durch ihre Mitgliedschaft können Sie die Feuerwehr in Vettelschoß gezielt unterstützen. Als Träger der Feuerwehr ist zwar die Verbandsgemeinde Linz
für die Finanzierung zuständig aber manchmal fehlt es auch an Materialen oder speziellen Ausbildungen, die gemäß Feuerwehrverordnung nicht zwingend
gestellt werden müssen. Hier können Sie helfen die örtliche Wehr noch besser auszurüsten bzw. auszubilden. Letztendlich kommt ein effektiver Einsatz
allen Bürgen zugute und kann auch ihnen persönlich einmal nutzen.


Beitrittsformular Förderverein
 


Zur Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß

 


Auszug aus der Satzung:

Der Verein hat die Aufgabe, das Feuerwehrwesen nach dem Landes-Gesetz über den Brandschutz, die Allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz vom 2. November 1981, sowie das Rettungswesen und den Umweltschutz fördern. Dieser Satzungszweck wird
insbesondere verwirklicht durch:

 

a)  Ideelle und materielle Unterstützung des Feuerwehrwesens in der Gemeinde Vettelschoß.

 

b)  die soziale Fürsorge der Mitglieder

 

c)   Förderung der Alterskameraden entsprechend § 2Abs. 4 der Feuerwehrverordnung (FwVO)

 

d)  Förderung des gegenseitigen Zusammenwirkens mit überörtlichen Feuerwehren bzw. Feuerwehrfördervereinen.

 

e)   die Beratung der Aufgabeträger in Fragen des Brandschutzes, der allgemeinen
Hilfe, des Katastrophenschutzes, des Rettungswesens und des Umweltschutzes.

 

f)    Öffentlichkeitsarbeit
 

 

Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnitts „Steuerbegünstigte Zwecke“ der  Abgabenordnung in der jeweils gültigen Fassung. Der Verein ist selbstlos tätig; er verfolgt nicht in erster Linie eigenwirtschaftliche Zwecke. Mittel des Vereins dürfen nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Die Mitglieder erhalten keine Zuwendung
aus Mitteln des Vereins.


Als eingetragener, gemeinnütziger Verein können Mitgliedsbeiträge und sachgebundene Spenden bescheinigt und steuerlich abgesetzt werden.
Falls Sie weitere Informationen zur Feuerwehr benötigen, können Sie uns gerne über unser Kontaktformular oder unter info@feuerwehr-vettelschoss.de
erreichen.

 


 

März 2021 – Übungspuppe „De Mähtes“ wird in die Feuerwehr aufgenommen  

Im Frühjahr konnte Uli Thiel, Vorsitzender des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß e.V., der Löscheinheit Vettelschoß eine schon lange benötigte Übungspuppe übergeben. Zur realistischen Darstellung von Personenrettung gehört sinnvollerweise eine entsprechend große und schwere Person. Da je nach Bedingungen und Gefährdungslage nicht immer ein „echter“ Mensch die verletzte Person simulieren kann, werden hierzu Puppen in Realgröße verwendet. Diese Modelle haben allerdings oft nur ein geringes Gewicht. Für eine  Übungslage ist es wichtig, dass das Gewicht möglichst nahe an dem tatsächlichen Gewicht eines Erwachsenen liegt. Der übergebene professionelle Simultant hat ein Gewicht von 70kg und fordert die Retter entsprechend heraus. Um die Puppe ordentlich lagern und zum Übungsort schaffen zu können, wurde dazu noch eine robuste Schwerlasttragetasche beschafft.

Daneben übergab der Förderverein noch 4 Blindmasken, die bei Übungen über die Atemschutzmasken gezogen werden, um schlechte Sicht in einem
verrauchten Raum zu simulieren.  So kann die Einschränkung der Sicht bei einer Übung, auch ohne Nebelmaschine, einigermaßen realistisch für die
Atemschutzgeräteträger dargestellt werden.  

Wehrführer Mario Piovesan nahm die Materialien gemeinsam mit seinem Vorgänger Martin Homscheid und dem stellv.Wehrführer Andre Momm dankend
an.

 


Oktober 2020 – 
Uli Thiel kann endlich die lang ersehnten Tagesdiensthosen übergeben

Auch in Coronazeiten unterstützt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß e.V. natürlich die Brandbekämpfer im Ort.

 


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kürzlich konnte der Vorsitzende Uli Thiel, Wehrführer Martin Homscheid einen kompletten Satz Tagesdiensthosen überreichen. Der Feuerwehrchef
nahm die Bekleidungsstücke dankend entgegen und freute sich mit dem Pressewart der Feuerwehr – Andreas Buslei – über die lang ersehnten
Hosen. Die Verbandsgemeinde als Träger der Feuerwehr stellt die üblichen Dienstanzüge und natürlich die erforderliche Einsatzbekleidung.
Die Einsatzkleidung wird, wie der Name es sagt, bei Einsätzen und Übungen als Schutzbekleidung getragen und ist vorgeschrieben. Die
Dienstanzüge stellen die Uniform für Festveranstaltungen und offizielle Ehrungen und ähnliches dar.
 
Für Schulungen, Ortsbegehungen, Infoveranstaltungen und Gemeinde übergreifenden Besprechungen gab es bisher, keine adäquate Beinbekleidung. Hierzu wurde entweder eine private Jeans oder alternativ die hochwertige Uniformhose getragen. Die passende Oberkleidung, wie Polo-Shirt und Sweatshirt, wurde in den letzten Jahren vom Förderverein beschafft.
Nun können sich die Kameradinnen und Kameraden endlich in einheitlichem Erscheinungsbild bei externen Veranstaltungen zeigen.
 
Ermöglicht wird die Unterstützung nur durch die zahlenden Mitglieder und Spender des Fördervereins. Vielen Dank an diese uneigennützig tätigen
Bürger.
 
Wir freuen uns über jedes neue Mitglied. Gerne können Sie hierzu den Vorstand des Fördervereines ansprechen oder auch das Anmeldeformular von
der Homepage der Feuerwehr herunterladen. Schon mit 24 Euro im Jahr tragen Sie zur Sicherung des Brandschutzes und Hilfeleistung in
Vettelschoß bei. Auch SIE könnten einmal auf die schnelle und kompetente Hilfe der Floriansjünger angewiesen sein.
 
Hier noch ein Hinweis an Bürger die ihre Einkäufe gerne über Amazon abwickeln. Wechseln sie von der Standardseite „amazon.de“ auf
smile.amazon.de
.  Sie können dort einen gemeinnützigen Verein ihrer Wahl unterstützen. Auch den Förderverein der FF Vettelschoß finden sie hier und können ihn als Begünstigten auswählen.  Ohne dass für Sie Mehrkosten entstehen, führt Amazon 0,5% ihres Einkaufswertes an uns und damit ihre
Feuerwehr ab. Probieren sie es einfach mal. Der Förderverein sagt allen Unterstützern ein herzliches Danke schön.

 


Juli 2020 – 
Förderverein und Cilly Buslei stiften 60 MNS-Masken

Coronaschutz für die Kameraden

Im Rahmen der Corona-Pandemie beschafft der Förderverein 2 Sätze MNS Masken (Mund-Nase-Schutz Masken) für die Feuerwehr. Um bei Übungen geschützt zu sein und auch ein einheitliches Bild abzugeben, organisierte der Förderverein den Stoff, die Metallbügel und die Gummis zur Fixierung der
Masken. Cilly Buslei nähte in vielen Stunden „Heimarbeit“ die Masken für die Floriansjünger. Dafür gilt ihr ein großes Danke schön.

Die Masken lassen sich bequem tragen und haben sich schon erfolgreich bei den Übungen bewährt. Nach jeder Übung werden sie vom Kleiderwart gewaschen, getrocknet und sachgerecht gelagert.



Das Bild wurde bei der „Tunnelübung“ am 20.August 2020
geschossen.

 


August 2019 –  Fachgerechtes
Geländer wurde an der Terrasse installiert

Sicherheit für die Kameraden und ihre Gäste

Der Vorsitzende des Fördervereins, Ulrich Thiel, konnte am Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß offiziell das neue
Geländer für die Terrasse am Feuerwehrhaus übergeben (Foto). Endlich konnte die provisorische Holzkonstruktion gegen ein fachgerechtes Geländer
ausgetauscht werden. So sind jetzt spielende Kinder und Besucher der Terrasse optimal gegen versehentliches Übertreten der Abgrenzung zur
Hangseite geschützt.

 


 

Mai 2019  – Förderverein rüstet
Wehrführer PC auf und beschafft diverse Materialien für die Feuerwehr

Bild v.l.:  Andre Momm, Dieter Buchholz, Martin Homscheid, Uli Thiel,
Michael Bockshecker und Sebastian Pott

 

Auch dieses Jahr konnte der Vorsitzende des Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß e.V. Ulrich Thiel, im Namen der
Mitglieder, die Wehr unterstützen. So wurde der Computer der Wehrführung mit einer schnelleren und größeren Festplatte aufgerüstet. Des weiteren übergab der Förderverein eine Kühl-/Gefrierkombination und einen großen Kühlschrank mit Glasfront. Neben den elektrischen Geräten wurden noch eine
Glasblende beschafft, die als Hygieneschutzvorrichtung der Kuchentheke am Tag der offenen Tür dient. Auf dem Kameradschaftsabend der Floriansjünger überraschte man die Kameraden mit 5 runden Stehtischen (Foto), die sowohl auf internen, wie auch öffentlichen Veranstaltungen das gesellige Miteinander fördern sollen.

Wehrführer Martin Homscheid und sein Stellvertreter Andre Momm freuten sich über die Beschaffungen des Fördervereines. Dieses Jahr
wird es noch weitere Dinge zur Unterstützung des Feuerwehrdienstes und der Kameradschaftsbildung geben, versprach Herr Thiel.

      

 


Dezember 2018 –
Förderverein überrascht die Feuerwehr mit einem Geschenk

Ulrich
Thiel konnte die Kameraden der FF Vettelschoß und auch deren Wehrführer
Martin Homscheid durch ein unerwartetes Geschenk überraschen. Um nach
Übungen, Einsätzen oder an Schulungsveranstaltungen schnell und einfach ein
Essen zubereiten zu können, übergab der Vorsitzende des Fördervereins eine
Mikrowelle mit großem Garraum und Grillfunktion an die Feuerwehr. Herr
Homscheid konnte sich beim Auspacken des Paketes absolut nicht vorstellen,
was darin wohl stecken mag. Die Mikrowelle stand schon lange auf der
Wunschliste der Floriansjünger und war daher die ideale Überraschung.

Der Nikolaus verlas anschließend den Florianjüngern ihre kleinen
Verfehlungen oder besonders hervorzuhebende Tätigkeiten. Als Dankeschön an
die Kameraden brachte er neben Süßem auch für jeden ein großes Duschhandtuch
mit dem Logo der Feuerwehr mit.

Das Handtuch wurde vom Förderverein finanziert.

 

Die Wehrleute freuten sich über das persönliche Präsent
und verbrachten mit ihren Partnern einen gemütlichen und interessanten
Abend.

 

 


Februar 2018 – Whiteboardwand zur
Organisation der Gerätewartaufgaben


Bild v.l.:  Markus Teuner, Daniel Lorscheid, Dieter Buchholz
(Gesch.führer Förderv.), Andre Momm, Uli Thiel und Martin Homscheid
(Wehrführer)

Da die alte Atemschutzgerätewerkstatt nicht mehr benötigt wurde, konnten
die Gerätewarte die bisherige „normale“ Reparaturwerkstatt auf die doppelte
Größe erweitern.

In dem neuen Raum ist nun auch Platz für eine große Tafel, auf der die
Kameraden anstehende Fahrzeug- und Gerätereparaturen vorplanen können. Auch
allgemeine Informationen zum Materialmanagement können nun transparent für
den betreffenden Personenkreis dort vermerkt werden.  

Uli Thiel (Vorsitzender Förderverein) konnte die 2 x 1 Meter große Tafel
an die Gerätewarte Markus Teuner und Andre Momm übergeben.


Februar 2018 – Gerätewarte haben nun
alles griffbereit

Ulrich Thiel konnte kürzlich ein Regalsystem mit Stapelboxen an die
Feuerwehr übergeben. Die Gerätewarte, unter Führung von Markus Teuner,
brachten in vielen Arbeitsstunden die Regale in der Werkstatt des
Feuerwehrhauses an und bestückten sie mit den orangen Boxen. Unterstützt
wurden sie dabei von Daniel Lorscheid.

Nun liegen Schrauben, Kleinteile und Verbrauchsmaterial übersichtlich und
sortiert für Reparatur- und Wartungsarbeiten bereit. Wehrführer Martin
Homscheid und sein Stellvertreter Andre Momm dankten dem Vorsitzenden des
Fördervereins Ulrich Thiel für die Unterstützung.

Die „alte“ viel zu kleine Werkstatt wurde durch Abriß einer Zwischenwand
zum Nachbarraum (ehemalige Atemschutzwerkstatt) in der Fläche verdoppelt und
dies ermöglichte nun endlich den Einbau der Regale. Einige
Feuerwehrkameraden verbrachten viele Abende im Spritzenhaus, um den neuen
Raum bedarfsgerecht herzurichten.

 


Beschaffungen in 2017 – Ersatzpads und
Batterie für Defibrilator

Aufgrund der begrenzten Lebensdauer beschaffte der
Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß eine neue Batterie  für
den „Defi“ auf dem Hilfeleistungslöschfahrzeug HLF 10/10.  Zusätzlich
konnten auch die nötigen Ersatz-Kontakt-Pads, für Erwachsene als auch für
Kinder, der Wehr übergeben werden.

Neben diesen lebensrettenden Gerätschaften, freuten
sich die Kameraden als der Nikolaus für jeden aktiven Feuerwehrmann einen
schwarzen Gürtel für die neuen Uniformen überreichte. Die mit Feuerwehr-Logo
versehenen Leder-Gürtel wurden durch den Förderverein beschafft und als
Weihnachtüberraschung freudig angenommen.
Des weiteren erwarb man ein Werbeaussteller (Roll-UP), der bei öffentlichen
Veranstaltungen auf die Tätigkeit des  Fördervereins hinweist.

Als Sichtschutz für den Materialraum neben der
Eingangstüre wurde eine Folienbeklebung beschafft und der Basaltfindling im
Einfahrtsbereich mit einem transparenten Feuerwehrlogo „Retten – Löschen –
Bergen – Schützen“ versehen.
Wie sie schon aus den Vorberichten entnehmen konnten, übergab der
Förderverein in 2017 noch einen hochwertigen Fotoapparat zur
Einsatzdokumentation und fünf Festzeltgarnituren.

Hiermit möchte sich der Förderverein bei allen
Mitgliedern und Spendern für ihre finanzielle Unterstützung bedanken.


Dezember 2017 – Rustikale
Sitzgelegenheit für die Terrasse am Feuerwehrhaus Vettelschoß

Wehrführer Martin Homscheid und seine Kameraden staunten
nicht schlecht, als der Nikolaus auf der Weihnachtsfeier mit einem riesen
Paket erschien.
Der Vorsitzende des Fördervereins Uli Thiel freute sich im Beisein des
himmlichen Vertreters, der Feuerwehr Vettelschoß fünf Festzeltgarnituren
übergeben zu können. Nun kann endlich die neue Terrasse nach sommerlichen
Übungen oder zu anderen Veranstaltungen, in geselliger Runde genutzt werden.
Die Kameraden mussten schmunzeln, als Thiel anmerkte, dass ja die Wehrmänner
nun wohl später nach den Übungen heim kommen werden und die Partnerinnen
sicher daher die Zeit fänden, noch die passenden Sitzpolster zu nähen.
 


Juni 2017 –  Die Bestuhlung wird
um die fehlenden 20 Stühle erweitert.

(siehe auch Beitrag vom November 2014)

 


13.05.2017 –  Übergabe
Digitalkamera zur Einsatzdokumentation


Im Rahmen des Kameradschaftsabend der Freiwilligen Feuerwehr
Vettelschoß übergab der Vorsitzende des Fördervereins Uli Thiel eine
Digitalkamera an die Feuerwehr.
Zur Einsatzdokumentation und für Schulungsmaßnahmen führt die
Feuerwehr Vettelschoß auf ihren Fahrzeugen eine Kamera mit.
Das inzwischen veraltete Vorgängermodell liefert insbesondere bei
kritischen Lichtverhältnissen keine optimalen Bilder.
Mit dem neuen lichtstarken Modell gelingen nun auch Aufnahmen ohne
Einsatz des Blitzes. Gerade die Reflexionsstreifen auf der
Schutzkleidung machten bei
Blitzeinsatz manches Bild unbrauchbar. Die Kamera konnte in den
letzten Wochen schon bei Einsätzen und Übungen ihr Potential unter
Beweis stellen.
Ernst Buchholz nahm als Bildarchivar der Feuerwehr die Kompaktkamera
entgegen und wird sich um die ständige Einsatzbereitschaft, wie
volle Akkus und leere Speicherkarte kümmern.
Wehrführer Martin Homscheid bedankte sich beim Förderverein für die
Unterstützung bei der Beschaffung von sinnvollen Gerätschaften aber
auch für finanzielle Hilfen bei der Kameradschaftsförderung.

 


14. Januar
2017 – Übergabe
von Poloshirts und Sweatjacken.


Der Vorsitzende des Fördervereins Uli Thiel übergibt auf der
Mitgliederversammlung der FF Vettelschoß gemeinsam mit dem Geschäftsführer
Dieter Buchholz einen Satz Poloshirts und Sweatjacken an den Wehrführer
Martin Homscheid.

Nun können die Vettelschosser Floriansjünger sich
einheitlich und gut vor Wind und Wetter geschützt in der Öffentlichkeit
präsentieren. Die bisherigen Polo- und Sweatshirts waren inzwischen sehr
unansehnlich geworden. Zudem konnte den Neumitgliedern keine entsprechenden
Bekleidungen mehr zur Verfügung gestellt werden, da die Bestände
aufgebraucht waren. Mit den wärmenden Sweatjacken ist man nun auch in der
kühlen Übergangszeit gut ausgestattet.

Die Feuerwehr bedankte sich beim Förderverein und den
Spendern.

 

 


Frühjahr
2016 – Außenterasse
kann durch die Unterstützung des Fördervereines endlich fertiggestellt
werden.


vergrößern

(Das Gruppenbild ist vom Juli 2017)

 

 

Um bei Veranstaltungen oder nach Übungen sich an
der frischen Luft aufhalten zu können, errichteten die Kameraden hinter
ihrem Feuerwehrhaus eine Terrasse. Dazu musste der direkt angrenzende
Hang mit L-Steinen stabilisiert werden. Durch Verfüllen konnte eine
Fläche von ca. 30 qm  gewonnen werden, die anschließend gepflastert
wurde. Ein provisorisches Holzgeländer sichert  Personen gegen Absturz.
Der Förderverein der Feuerwehr unterstützte die Maßnahme durch
Bereitstellung der nötigen Geldmittel. Zu einem späteren Zeitpunkt soll
noch ein fachmännisch ausgeführtes Geländer angebracht werden, an dem
sich der Förderverein auch beteiligen wird. Zum Abschluss des
Übungswochenendes Anfang Juli, konnten die Floriansjünger mit ihren
Familien die Terrasse einweihen. Bei Grillwürstchen und einem Glas Bier
verbrachte man einen schönen Abend.
Der Vorsitzende des Fördervereins Uli Thiel übergab gemeinsam mit dem
Geschäftsführer Dieter Buchholz die neu geschaffene Fläche offiziell an
den Wehrführer Martin Homscheid.

In geselliger Runde war man sich einig, dass die
Terrasse ihren Anteil zur Kameradschaftsbildung beitragen wird.

 


18.Februar 2016 –
Mitgliederversammlung mit turnusgemäßer Neuwahl des Vorstandes

Ulrich Thiel stellt den Tätigkeitsbericht des Fördervereins vor:

–   Der Förderverein hat zum 31.12.2015 insgesamt 61Mitglieder
–   In 2015 erfolgten folgende Beschaffungen:
    –  Fußmatten und Schmutzfänger für die Eingangstüre Feuerwehrhaus
    –  Beschriftung und Wappen am Feuerwehrhaus
    –  Erweiterung der Außenterrasse

Die Vorstandsmitglieder wurden wie folgt gewählt: 

Vorsitzender: Ulrich Thiel
Stellv. Vorsitzender und Schriftführer: Ernst Buchholz
Geschäftsführer:  Dieter Buchholz
1. Beisitzer:  Wilfried Teuner
2. Beisitzer: Christian Lehmann
Als Kassenprüfer wurden Michael Bockshecker und Markus Teuner
gewählt.

Nachfolgende Beschaffungen sollen in nächster Zukunft erfolgen:

•           1 Satz neuer Poloshirts mit Logo + Schriftzug „Förderverein“
•           1 Satz Fleecejacken mit Logo + Schriftzug „Förderverein“.

•           1 neue lichtstärkere Kompaktkamera für die Einsatzdokumentation.
•           1 Satz einheitlicher Bilderrahmen für die vorhandenen Bilder im Flur und Schulungsraum
•           1 Satz Hemden Kurzarm mit Bestickung am Kragen
•           Besseres Geländer für die Terrasse (zur Zeit Provisorium)
•           Finanzielle Unterstützung für die Beschriftung der Rückwand im Schulungsraum
•           Finanzielle Unterstützung zur Gestaltung des Kameradschaftsabend und der Nikolausfeier anhand der finanziellen Möglichkeiten nach den Sachbeschaffungen

 


Oktober 2015 – Symbolische Förderung der Partnerschaft
der Wehren aus Vettelschoß und Wallerfangen/Saar

 

Link

 


Sommer 2015 –
Fußmatten und Schmutzfänger für die Eingangstüre Feuerwehrhaus werden beschafft

 


Januar 2015 –
Blaue Sicherheitsbeleuchtung erstrahlt nachts in der Fahrzeughalle

  
Link

 


Januar 2015 – Ausrückezeit effektiver

 
Link

 


Dezember
2014 –
Staubsauger macht das Reinigen leichter

 
Link

 


Dezember 2014 – Neues Essgeschirr für die Feuerwehr

 
Link

 


November 2014 – Endlich neue Bestuhlung

 
Link

 


Aktuelle Information zu SEPA:


Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr
Vettelschoß, hiermit möchten wir sie über die Änderungen informieren, die
sich durch die Einführung des SEPA-Lastschriftverfahrens ergeben.


Ab dem 01.02.2014 wird das bisher übliche Lastschriftverfahren zum Einzug
der Mitgliederbeiträge durch das SEPA-Verfahren abgelöst. Bestehende
Lastschrift-ermächtigungen werden automatisch in das neue Verfahren
umgewandelt. Die Bankleitzahl (BLZ) wird durch den Business Identifier Code
(BIC) und die Kontonummer durch die International Banking Account Number
(IBAN) ersetzt.


Die Fälligkeiten der Zahlungen sind wie folgt:


Bei allen Mitgliedern, die im ersten Halbjahr eines Jahres beigetreten sind,
wird der 15.03. und bei allen Mitgliedern, die im zweiten Halbjahr eines
Jahres beigetreten sind, wird der 15.10. als Einzugstermin festgelegt.
Sollte einer dieser Tage auf ein Wochenende oder einen Feiertag fallen
erfolgt die Buchung zum nächst möglichen Werktag.


Sie erkennen unsere Beitragseinzüge an unserer
Gläubiger-Identifikationsnummer: DE28ZZZ00000873338 und an ihrer
persönlichen Mandatsreferenz: FdFFWV plus ihrer Mitgliedsnummer
(4-stellig) und ihrem Namen.

 


07.08.2013 – Leinwand und Projektor machen Schulungen transparenter

 
Link

 


08.03.2013 – Mitgliederversammlung

Ulrich Thiel begrüßte in seiner Funktion als Vorsitzender alle Anwesenden  und eröffnete die Mitgliederversammlung. Er stellte die satzungsgemäße
Einberufung und Beschlußfähigkeit der Versammlung fest. Unter anderem berichtete er über die Tätigkeiten des Fördervereins im
letzten Geschäftsjahr. So konnte man ein neues Mitglied 2012 begrüßen, wobei es zwei Austritte im
gleichen Zeitraum gab. Der Förderverein hatte zum 31.12.2012 insgesamt 49 Mitglieder.

Der Antrag zur Entlastung des Vorstandes 2012 wurde einstimmig, bei Enthaltung des Vorstandes, angenommen. Bei den Neuwahlen wurden alle bisherigen Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt.

Neben verschiedenen Tagesordnungspunkten wurden auch weitere Beschaffungsvorschläge diskutiert und eine Prioritätenliste erstellt.

 

07.01.2012 – Förderverein übergibt Werkstattwagen und
Werkzeug an die Feuerwehr

 

  

 

Link


15.05.2011 – Hochdruckreiniger erleichtert die Reinigung der Gerätschaften

 

 

Link


05.04.2011 – Jahreshauptversammlung

Auf der Jahreshauptversammlung stand durch das Ausscheiden des Schriftführers und 2.Vorsitzenden die Neuwahl der Posten an. Zum 2.Vorsitzenden wurde
Christoph Teuner und zum Schriftführer Ernst Buchholz gewählt.
Durch den Wechsel in der Wehrführung rückte Wilfried Müller in den Vorstand als gesetztes Mitglied nach und gibt den Posten des Beisitzers frei. Als
Beisitzer wurde Wilfried Teuner gewählt. Alle Wahlen fielen einstimmig aus.

Somit setzt sich der neue Vorstand wie folgt zusammen :

Vorsitzender:                       Uli Thiel
stellv. Vorsitzender:            Christoph Teuner
Geschäftsführer:                 Dieter Buchholz
Schriftführer:                        Ernst Buchholz
Beisitzer:                              Christian Lehmann und Wilfried Teuner
Vertretung der Wehrführung:    Martin Homscheid und Wilfried Müller

Uli Thiel dankte Martin Buchholz für die sehr gute Ausführung der Schriftführertätigkeit.

Als erste Neubeschaffung wurde für die Feuerwehr ein Hochdruckreiniger bestellt.

 


Gründungsveranstaltung

Am
16.01.2010 fand die Gründung des Förderverein der FF Vettelschoß im Feuerwehrgerätehaus statt. Einige
Bürger der Gemeinde trafen sich gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehr um die Satzung zu beschließen und den Vorstand zu wählen.

Folgende Ämter wurden durch Wahl wie folgt besetzt: 

Vorsitzender

Kassierer

Schriftführer und 2.Vorsitzender

Beisitzer 

Uli Thiel

Dieter Buchholz

Martin Buchholz

Christian Lehmann
Wilfried Müller 


Foto: Vorstand (inkl. Wehrführung Christoph Teuner + Martin Homscheid)