Weihnachtsmarkt in Vettelschoß

Termin ist wie üblich der 1. Adventssonntag, 27.11.2022, ab 12 Uhr rund um und im „Aahle Schmitzhoff“.

Nach zweijähriger, unfreiwilliger Corona-Pause wird es wieder den urigen Weihnachtsmarkt am Vettelschoßer Dorfmuseum geben.

Termin ist wie üblich der 1. Adventssonntag, 27.11.2022, ab 12 Uhr rund um und im „Aahle Schmitzhoff“.

Die Ortsgemeinde, das Orga-Weihnachtswichtel-Team, die Knusper-Hexen, Küchen-Feen und die Heinzelmännchen freuen sich auf zahlreiche Gäste.

Der Junggesellenverein Vettelschoß mit der „Michaelistränke“, der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Vettelschoß im „Florians Eck“ und der Förderverein der Kindergärten Vettelschoß-Kalenborn in der Weinstube haben zur Verpflegung der Gäste alles vorbereitet.

Alles zu familienfreundlichen Preisen. Erlös für die Projekte der Heinzelmännchen und zur Erhaltung des Dorfmuseums.

Das Dorfmuseum mit seinen Ausstellungsflächen ist ebenfalls für die Besucher geöffnet.

Geplant wird die Veranstaltung nach den aktuell gültigen gesetzlichen Vorgaben. Je nach Infektionsgeschehen können aber auch kurzfristige Änderungen notwendig sein.

Wer mit dem Auto anreisen sollte, möge bitte die Parkplätze an der katholischen Kirche nutzen. Die Parkplätze vor dem Dorfmuseum (Straße „In der Kuhl“) werden gesperrt.

Alle Beteiligten hoffen auf einen gelungenen ReStart des Vettelschoßer Weihnachtsmarktes.

Text: A. Buslei
Bilder: Privat, Weihnachtswichtel Vettelschoß