Einsatzübung in der Kindertagesstätte Vettelschoß

Am Donnerstag hieß es wieder: Einsatzübung am Objekt! Realistisches Szenario für die Einsatzkräfte der Vettelschosser Wehr.
Feuerwehr Vettelschoß,

Gemeldet wurde ein ausgelöster Rauchwarnmelder im Altbau der Kindertagesstätte Vettelschoß. Bei Wartungsarbeiten an der Heizung war es zu einer Verpuffung gekommen. Im Laufe der Erkundung teilte die anwesende Kita Leitung mit, dass nach erfolgter Evakuierung der gesamten Einrichtung noch Erzieher:innen fehlten.

Mehrere Trupps unter Atemschutz rückten daher zur Menschenrettung in das betroffene Gebäude vor. Um ein einsatzrealistisches Szenario zu erreichen, kamen die vom „Förderverein der Feuerwehr Vettelschoß e.V.“ beschafften „Atemschutz-Übungs-Blindmasken“ zum Einsatz. Die damit simulierte Nullsicht verlangte den mit der Menschenrettung befassten Kameraden alles ab. Eine ebenfalls realistische Geräuschkulisse wurde durch den Einsatz des auf Verbandsgemeinde-Ebene beschafften Geräuschsimulators erreicht, was die Kommunikation zwischen den Atemschutztrupps doch erheblich erschwerte.

Im Außenbereich mussten weitere Kameraden zeitgleich den verunfallten, eingeklemmten Heizungsmonteur befreien, was mittels Hebekissen patientenschonend realisiert werden konnte.

#feuerwehr #wirfürvettelschoß #vettelschoß #vettelschoss #übung #instagood #instagram

Bilder / Text: Feuerwehr Vettelschoß

X